PF 2019
PF 2019
PRIMIS
Pour Féliciter 2019

Alles Gute für das neue Jahr 2019, viel Gesundheit, Glück, persönlichen und beruflichen Erfolg wünscht das Team von PRIMIS

Neue unendliche Möglichkeiten mit Eagle Mark 3
Neue unendliche Möglichkeiten mit Eagle Mark 3
PRIMIS
Neue unendliche Möglichkeiten mit Eagle Mark 3

Seit Mitte August haben wir das meist ausgereifte Kamerasystem von der Firma Vexcel, UltraCam Eagle M3 zur Verfügung. Die Größe einer PAN Aufnahme ist 26 460 x 17 004 px, was eine Aufnahme in der Größe 450 Mpx bedeutet, die physische Größe einer Pixel-Einheit ist 4 Mikrometer. Bei der Flughöhe 2 500 m und GSD 10 cm ist dann die reale Größe des auf einem Bild aufgenommenen Gebiets achtenswerte 2 646 Meter quer und 1 700 Meter in der Flugrichtung. In der Lokalität sind dann weniger, als die Hälfte der Aufnahmen im Vergleich mit der bestehenden UltraCam Xp zu beschaffen. Die Kamera ist in der Lage, die Aufnahmen jede anderthalb Sekunde zu speichern.

Im Moment ist unsere EM3 im Beechcraft Super King Air B200 unseres Partners Weser Airborne Sensing eingebaut. Die Kamera ist einer echten Feuertaufe bei der Beschaffung von Aufnahmen des Alpengeländes in der Umgebung von Zell am See (wo sich auch der höchste Berg Österreichs, der Großglockner, befindet) unterzogen, wenn uns gelungen ist, innerhalb von bloß drei Bildflügen, die Luftbilder mit GSD 20 cm, Überlappungen 80/45 %, über einer Fläche von fast 5.500 km² zu beschafen.

Der Kalibrationsbericht ist hier zum Herunterladen.

Rolling Stones in Prag
Rolling Stones in Prag
PRIMIS
Rolling Stones in Prag

Weil das Leben nicht nur aus Arbeit besteht, sondern auch Unterhaltung dazu gehört, haben wir uns Anfang Juli aufgemacht, um das Konzert der legendären Rolling Stones, das auf dem Flughafen in Prag Letňany stattgefunden hat, zu besuchen. Die britischen Rocker haben in Prag nach fünfzehn Jahren erneut im Rahmen der Tournee No filter gespielt. Unsere Gruppe war zwar klein, aber umso mehr haben wir den ganzen Tag genossen. An die tänzerischen Kreationen und die Stimme von Mick Jagger, die Gitarrenkünste von Keith Richards und Ron Wood oder die einzigartige Performance von Charlie Watts werden wir uns noch lange erinnern.

Neue Räume für die Zweigstelle in Hradec Králové
Neue Räume für die Zweigstelle in Hradec Králové
PRIMIS
Neue Räume für die Zweigstelle in Hradec Králové

Anfang April hat unsere Zweigstelle in Hradec Králové direkt auf dem Flughafen in Hradec Králové neue Räume erhalten. Unser Sitz befindet sich jetzt im Hangar Nr. 72,  so dass wir immer im Bilde sind, was gerade mit unseren Flugzeugen geschieht, wenn sie im Hanger geparkt sind.

Der Flughaften Hradec Králové ist ein regionaler Flughafen mit zivilem Luftverkehr und liegt am Nordrand von Hradec Králové zwischen den Stadtteilen Věkoše und Rusek. Betreiber des Flughafens ist die Gesellschaft Letecké služby Hradec Králové a. s. Der Flughafen ist den Kategorien öffentlicher innerstaatlicher und nicht öffentlicher internationaler der Kategorie 2B zugeordnet und verfügt über zwei Start- und Landebahnen - aus Beton einer Länge von 2400 m und einer Breite von 60 m sowie einer grasbedeckten einer Länge von 800 m und einer Breite von 25 m.

Neue Software SURE Aerial
Neue Software SURE Aerial
PRIMIS
Neue Software SURE Aerial

Seit dem neuen Jahr verfügen wir über das neue Programm SURE Aerial, das zur Erstellung von korrelierten Punktwolken, DSM, True Orthophoto sowie texturierten 3D-Modellen der Realität dient. Die einzigen zwei Outputs sind entwickelte RGB- (RGBI-) Aufnahmen des vertikalen Sensors oder eines schrägen Kamerasystems und die Parameter der externen Orientierung der Aufnahmen nach Berechnung der Aerotriangulation. Das Programm ist für die Arbeit mit großen Datenmengen optimiert, und es ist keine manuelle Editierung der Seamlines notwendig.

Nähere Informationen zu der Software finden sich auf der Website des Herstellers: http://www.nframes.com/products/sure-aerial

Wen haben wir 2017 unterstützt?
Wen haben wir 2017 unterstützt?
PRIMIS
Wen haben wir 2017 unterstützt?

Im Jahr 2017 traten wir als Sponsor für einige Veranstaltungen im Raum Brno auf, die teils direkt unser Fachgebiet betrafen.

International Geodetic Pentathlon 2017 (Fachoberschule für Bauwesen Brno)

Als Erstes haben wir im Jahr 2017 die Schüler der Fachoberschule für Bauwesen in Brno unterstützt, um ihnen die Teilnahme am 12. International Geodetic Pentathlon zu ermöglichen, der dieses Jahr am 21. und 22. April im slowakischen Lučenec stattfand. Hier handelt es sich um einen Sport- und Wissenswettbewerb, der von der Oskar-Winkler-Fachoberschule für Bauwesen in Lučenec in Kooperation mit dem Verein STAV-GEO Lučenec ausgerichtet wird. Ziele dieser Veranstaltung sind die Anknüpfung internationaler Kontakte zwischen Schülern der Geodäsie und Geoinformatik aus unterschiedlichen Ländern, der Vergleich ihrer theoretischen Kenntnisse und praktischen Fertigkeiten und die Schaffung einer Plattform für den Erfahrungsaustausch.

Bei dem Wettbewerb ist eine mehrere Kilometer lange Route mit verschiedenen Stationen zu absolvieren, wo diverse für die Arbeit eines Geodäten typische Aufgaben sowie ein Wissenstest aus den Bereichen der Geodäsie, Kartographie, Photogrammetrie oder GIS zu bewältigen sind.

An diesem in den Ländern Mitteleuropas einzigartigen Wettbewerb nahmen dieses Jahr 29 Teams von 16 Schulen aus Tschechien, der Slowakei und Ungarn teil.

IG5 - Internation Geodetic Pentathlon | Fachoberschule für Bauwesen Brno

Geoparty 2017 (Baufakultät der Technischen Universitär Brno)

Zu den Veranstaltungen, die wir regelmäßig sponsern, zählt die Geoparty, welche von den Studenten des ersten Studienjahrs des Magister-Aufbaustudiengangs Geodäsie und Kartographie an der Baufakultät der Technischen Universität Brno organisiert wird. Diese traditionelle Feier fand diese Jahr am 29. November bereits zum vierzigsten Mal statt. Alljährlich nehmen an diesem heiteren gesellschaftlichen Ereignis rund 300 Studenten des Faches Geodäsie und Kartographie sowie Lehrkräfte und Absolventen der Baufakultät der Technischen Universität Brno teil. Zum offiziellem Programm der Geoparty gehört die symbolische Aufnahme der Erstsemester in die „Zunft der Landvermesser“.

Baufakultät der Technischen Universität Brno | Institut für Geodäsie

Traditioneller Silvester-Treppenlauf in Bílovice nad Svitavou

Letzte gesponserte Veranstaltung war der bereits traditionelle Treppenlauf an Silvester, der dieses Jahr erstmals von der ARDF-Gruppe des Sportklubs Radiosport Bílovice nad Svitavou zusammen mit der Gemeinde Bílovice nad Svitavou ausgerichtet wurde. Der traditionelle Wettbewerb, mit dem das alte Jahr verabschiedet und das neue Jahr begrüßt wird, fand dieses Jahr bereits zum achtundzwanzigsten Mal statt. Auch diesmal wurde unterhalb der Treppe am Bahnhof in mehreren Kategorien für Männer, Frauen und Kinder gestartet. Insgesamt nahmen 157 Wettkämpfer teil, den Rekord des Tages stellte Michal Suchánek mit 23,17 s auf.

Silvester-Treppenlauf

Traditionelle Feier zum Jahresausklang
Traditionelle Feier zum Jahresausklang
PRIMIS
Traditionelle Feier zum Jahresausklang

Wie jedes Jahr wurde auch dieses Jahr im Rahmen einer Feier verabschiedet. Programm und Veranstaltungsort lagen diesmal in der Verantwortung der Kollegen aus Hradec Králové. Auf dem Programm stand eine Vorführung der Flugtechnik und der Abfertigung auf dem örtlichen Flughafen samt einer Präsentation der neuen Räumlichkeiten, in die unsere Flugsektion umziehen soll. Nach einem kurzen Rundgang über den Weihnachtsmarkt ging es zur Sternwarte mit ihrem Planetarium, wo wir unter anderem den Film „Dream To Fly“ (Trailer) zu sehen bekamen, der beschreibt, wie die Menschheit den Himmel zu erobern begann.

„Entdecken Sie zusammen mit uns das Geheimnis des Fliegens, schauen wir Leonardo da Vinci, den Brüdern Montgolfier, den Gebrüdern Wright und anderen Erfindern über die Schulter. Erleben Sie das Abenteuer wissenschaftlicher Erkenntnisse und die Verwandlung eines alten Traums in die Realität, vom Anbeginn der Menschheit bis zur Gegenwart.“

Höhepunkt des Tages war schließlich eine sehr nette informelle Begegnung bei vorzüglichem Essen im Gasthof U Mlejna.

Přijďte nás navštívit na INTERGEO 2017!
PRIMIS
Wir sind auf der INTERGEO 2017!

Vom 26. bis zum 28. September 2017 wird erneut die Messe INTERGEO für Geodäsie und Geoinformatik mit angeschlossenem Fachkongress stattfinden. Zum diesjährigen Austragungsort in Berlin ist es nicht allzu weit, daher haben wir uns entschlossen, dass auch wir bei dieser herausragenden Veranstaltung für unsere ganze Branche nicht fehlen wollen. Sollten auch Sie die INTERGEO besuchen, so schauen Sie doch einmal an unserem Stand C3.004 in der Halle 3.1 vorbei (siehe Plan).

Die INTERGEO ist die weltweit bedeutendste Messe für Geodäsie, Geoinformatik und Liegenschaftsmanagement. Im Jahr 2016 hatte die Messe mehr als 17 000 Besucher aus 107 Ländern. Zur diesjährigen Messe haben sich über 500 Aussteller aus mehr als 30 Ländern angemeldet. Die Messe findet von Dienstag bis Donnerstag statt und ist jeden Tag von 9 bis 18 Uhr geöffnet.

Kommen Sie gern vorbei, um sich mit unseren Mitarbeitern bei einem Glas Bier zu unterhalten. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Weitere Informationen finden Sie auf der offiziellen Website der INTERGEO 2017.

Nové bankovní spojení
PRIMIS
Neue Bankkonten

Um unseren Standard in Zahlung zu halten, mussten wir die Bank ab dem 1. Juli 2017 wechseln. Dies führt zu einer allmählichen Migration auf neue Kontonummern, so dass wir Sie bitten, unsere Abrechnungsinformationen zu aktualisieren. Sie finden uns unter der Schirmherrschaft der UniCredit Bank Czech Republic and Slovakia, a.s.

Bankkonto CZK: 2114592162/2700 (IBAN: CZ6327000000002114592162)
Bankkonto EUR: 2114592170/2700 (IBAN: CZ4127000000002114592170)
SWIFT/BIC: BACXCZPP

Stěhování do nových kanceláří
PRIMIS
Umzug in neue Büroräume

Mit Ende Februar 2017 ist unsere Niederlassung in Brno in neuen Räume übersiedelt. Wir zogen nicht weit weg, denn unser Sitz ist nach wie vor im Stadtteil Lesná, in der Straße Slavíčkova 827/1a, im Gebäude des Unternehmens Agroprojekt. Es ist sogar im selben vierten Stock, wie bisher. Die einzige Änderung, die Ihnen beim Besuch auffallen wird, ist die, dass Sie nach dem Verlassen des Aufzugs nicht nach rechts sondern nach links abbiegen werden. Unsere neuen Büroräume sind viel ansprechender, wir haben einen eigenen Empfang und einen schönen Ausblick auf die Stadt. Kommen Sie uns doch besuchen!